Auswahl einschränken

Größe in m²

  • 1 m²
  • ab 10
  • ab 20 m²

Hersteller

  • Westech Solar
  • Westech Solar / TWL

Aktionskategorien

Themenwelten

 
   
1 2 >  
 
   
1 2 >  
 

Die Solarthermie – die Sonne als Wärmespender

Die Sonne liefert uns täglich nicht nur den Tagesbeginn, sondern sie bringt uns täglich Wärme und Licht. Ohne die Sonne wäre unser Leben sehr langweilig und vor allem dunkel. Die Sonne liefert uns täglich ein enormes Energiepotenzial, das sich hervorragend zur Strom und vor allem zur Wärmeentwicklung nutzen lässt. Zahlreiche Verbraucher haben bereits die Sonnenenergie für sich zunutze gemacht und produzieren damit nicht nur Strom, sondern schaffen es damit das gesamte Haus zu erwärmen. Der Vorteil dieser Wärmegewinnung ist, dass die Sonne unbegrenzt zur Verfügung steht. Selbst wenn der Himmel mal wieder mit Wolken behangen ist und man die Sonne nicht sieht, ist sie trotzdem da. Bei fossilen Brennstoffen, wie beispielsweise Kohle oder Erdöl sieht die Verfügbarkeit anders aus, denn irgendwann sind die Vorräte der Erde aufgebraucht. Die Sonne hingegen wird dann immer noch vorhanden sein. Möchten auch Sie eine Wärmeentwicklung in Ihrem Haus auf umweltfreundliche Weise entstehen lassen, dann raten wir Ihnen zur Solarthermie. Die Solarthermie ermöglicht es Ihnen mithilfe der Sonnenkraft Ihr Wassersystem im Haus mit ausreichend Wärme anzuwärmen, um damit die Heizung und das Verbrauchswasser anzuwärmen. In unserem Sortiment finden Sie zahlreiche Solarthermie, die aus hochwertigen Materialien gefertigt wurden und Sie bei der Umsetzung von Sonnenkraft in Wärmeenergie unterstützen. Im nachfolgenden wollen wir Ihnen die Solarthermie etwas genauer erklären und Ihnen die Vorzüge dieser Wärmeentwicklung nahebringen.

Was ist die Solarthermie?

Die Solarthermie ist ein mit Sonnenenergie betriebenes System, welches die Sonnenenergie in thermische Energie umwandelt. Wer sich dazu entscheidet die Sonnenenergie zur Warmwassererzeugung zu nutzen, entscheidet sich für ein Verfahren, das durchaus günstige Voraussetzungen hervorbringt, da der Warmwasserverbrauch eines Haushaltes in einem Jahr meist konstant bleibt. Dadurch ergibt sich ein Ausgleich zwischen benötigter Warmwasserenergie und der zur Verfügung gestellten Sonnenenergie. Entscheidet man sich für eine Solarthermie, tut man nicht nur der Umwelt etwas Gutes, sondern auch der eigenen Geldtasche. Nutzt man eine richtig dimensionierte Anlage, kann man mit der Sonnenenergie als Verbraucher um die 65 Prozent des Warmwasserbedarfs im Jahr abdecken. Das ist eine enorme Einsparung. In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Solarthermie-Anlagen. Unsere Solarthermie besteht aus den bekannten und robusten Röhrenkollektoren. Gerne beraten wir Sie etwas genauer über die einzelnen Bestanteile unserer Solarthermie.

Wie funktioniert eine thermisch ausgerichtete Sonnenanlage

Sollten Sie sich dazu entschieden haben die Sonnenenergie zu nutzen, um somit nicht nur der Umwelt etwas Gutes zu tun, sondern auch Ihrem Haushaltskonto, dann sollten Sie im Vorfeld wissen, wie eine Solaranlage auf thermischer Basis genau funktioniert. Im nachfolgenden wollen wir Ihnen die Solarthermie und Ihre Funktion etwas genauer erklären. Das Herzstück einer Solarthermie ist der Kollektor, der bei uns als Röhrenkollektor zur Verfügung steht. Der Flachkollektor, wie der Röhrenkollektor auch genannt werden kann, besteht aus selektiv beschichteten Absorbern, die die Sonnenenergie auffangen. Zusätzlich ist er dazu nötig um die Sonnenenergie in Wärmeenergie als thermische Energie umzuwandeln. Der Wärmekollektor wird von der sogenannten Wärmeträgerflüssigkeit, in diesem Fall Ihr Wasser aus dem Wassersystem Ihres Hauses, durchströmt. Die Sonne wärmt dieses Wasser dann auf. Jedoch geschieht das nicht ununterbrochen. Denn die Solarthermie wird über einen Solarregler in Betrieb genommen. Das bedeutet, sobald die wäre im Kollektor die Wärme im Speicher übersteigt, wird die Solarthermie angeschaltet und der Kreislauf beginnt von vorne. Wir bieten Ihnen in unserem Shop zahlreiche Anlagen an und bieten Ihnen zusätzlich die passende Beratung zur Solarthermie. Unsere Anlagen sind vollständig mit allen Elementen zur Inbetriebnahme ausgestattet und ermöglichen eine schnelle Nutzung der Sonnenenergie. Schauen Sie sich einfach in unserem Sortiment etwas genauer um und nehmen Sie bei Fragen zu unserem fachkundigen Team Kontakt auf.

Für wen eignet sich eine Solarthermie und welche Vorteile bietet mir eine solche Anlage?

Die Solarthermie eignet sich sowohl für den Hausbesitzer als auch für den Besitzer eines Mehrfamilienhauses. Hier sind dank der unterschiedlichen Größen der Anlagen kaum Grenzen gesetzt. Jeder, der gerne die Umwelt schonen möchte und zusätzlich auch seine Ausgaben etwas senken will, kann sich eine solche Solarthermie zulegen. Der Vorteil einer Solarthermie liegt fast eindeutig auf der Hand. Ein Vorteil liegt in der unerschöpflichen Energiequelle, denn wie bereits angegeben: die Sonne scheint immer und ist immer an unserer Seite. Zusätzlich lässt sich durch eine Solarthermie-Anlage die Kostenentwicklung der Gasheizung oder der Ölheizung stark reduzieren, was gerade bei einer großen Familie enorme Einsparungen hervorrufen kann. Denn selbst im Winter können moderne Anlagen bereits einen Teil des Bedarfs decken. Nun steht nur noch die Frage im Raum welche Anlage für Sie die passende ist. Das lässt sich nicht ganz pauschal beantworten, deswegen raten wir Ihnen zu einem Beratungsgespräch durch unser Team. In diesem Gespräch können wir eine Verbrauchsanalyse vornehmen und die richtige Anlage für Sie heraussuchen.

Nach oben