Auswahl einschränken

Durchmesser

  • 80 mm
  • 100 mm
  • 113 mm
  • 120 mm
  • 130 mm
  • 140 mm
  • 150 mm
  • 160 mm
  • 180 mm
  • 200 mm
  • 220 mm
  • 230 mm
  • 250 mm
  • 300mm

Farbe

Bauart

  • Abdeckblende
  • Abspannschelle
  • Abspannstange
  • Anschlußstutzen
  • Blinddeckel
  • Bogen
  • Dachabdeckung
  • Dachhalter
  • Drosselklappe
  • Erweiterung
  • Hitzeschutz
  • Klemmband
  • Kugelfang
  • Mündungsabschluss
  • Rauchrohrset
  • Reduzierung
  • Reinigungselement
  • Rohr
  • Rohrhalter
  • Rosette
  • Schiebeelement
  • T-Stück
  • Verankerungsplatte
  • Wanddurchführung
  • Wandfutter
  • Wandhalter
  • Wandkonsole
  • zylindrisch
  • ÜbergangKeramikschornstein

Typ

  • Bausatz
  • Ofen

Oberfläche

  • Glanz
  • Kupfer
  • Matt
  • Ral

Höhe

  • 0 m
  • 1 m
  • 2 m
  • 3 m
  • 4 m
  • 5 m
  • 6 m
  • 7 m
  • 8 m
  • 9 m
  • 10 m
  • 11 m
  • 12 m

Wandstärke

  • 120 mm
  • 240 mm
  • 360 mm
  • 500 mm

Wanddurchführungen Durchmesser-Innen

  • von 100 - 160 mm
  • von 130 - 190 mm
  • von 150 - 210 mm
  • von 180 - 240 mm
  • von 200 - 260 mm
  • von 225 - 285 mm
  • von 250 - 310 mm
  • von 300 - 360 mm
  • von 80 - 140 mm

Brennstoff

  • Feste Brennstoffe
  • Flüssige und Gasförmige Brennstoffe

Schachtmaß

  • 12 cm
  • 12 x 12 cm
  • 13 x 26 cm
  • 14 x 20 cm
  • 14 x 25 cm
  • 14 cm
  • 14 x 14 cm
  • 16 x 16 cm
  • 16 cm
  • 18 cm
  • 18 x 18 cm
  • 20 cm
  • 20 x 20 cm
  • 25 cm
  • 25 x 25 cm
  • 30 cm
  • 30 x 30 cm
  • 35 cm
  • 35 x 35 cm

Hersteller

  • AA-Kaminwelt
  • Bertrams
  • Joseph Raab GmbH & Cie. KG
  • Live GmbH
  • Muldenthaler Emaillierwerk
  • Schreyer
  • Upmann

Aktionskategorien

Themenwelten

 
   
1 2 3 >  
 
   
1 2 3 >  
 

Der Schornstein ist ein wichtiger Bestandteil

Jeder kennt ihn und weiß, wie ein Schornstein aussieht. Sie zieren unsere Häuser in den unterschiedlichsten Formen und Farben und manche von Ihnen werden, zumindest in der kalten Jahreszeit, täglich genutzt. Ursprünglich wurde der Schonstein bereits zur Zeit der Römer entwickelt, aber er wurde schnell wieder vergessen. Erst zwischen dem 10. und dem 11. Jahrhundert wurde der Schornstein wieder entdeckt. Heute ist der Schornstein in seiner Vielfalt kaum noch wegzudenken, denn er ist fast an allen Häusern zu finden. Auch wenn es bei vielen vielleicht nur zur Zierde ist. Jeder, der einen Kamin besitzt wird sich bereits mit einem Schornstein auseinandergesetzt haben, denn hier ist der Schornstein ein wichtiges Element, wenn es darum geht, einen Kamin zu betreiben. Der Kamin, egal in welcher Form, bietet den Hausbewohnern Wärme, Geborgenheit und gleichzeitig Luxus. Aber neben diesen Freuden birgt ein Kamin auch die Angewohnheit, durch die Verbrennung Abgase und Rauch zu produzieren und diese müssen aus den Räumen bzw. aus dem Kamin abgeleitet werden. Ein Schornstein ist also hier unabdinglich. Wir als Profi im Bereich der Kamine wissen natürlich wie wichtig ein Schornstein für die Nutzung eines Kamins ist und bietet Ihnen deswegen ein umfassendes Sortiment an Schornsteinen und Kaminrohren an.

Was ist ein Schornstein genau? Was muss ich mit darunter vorstellen?

Von der reinen Definition her ist ein Schornstein eine senkrechte Konstruktion, die dazu dient die Abgase aus Häusern oder anderen Bauten abzuleiten. In manchen Teilen der Welt wird der Schornstein auch als Rauchfang bezeichnet. Damit Ihr Kamin einwandfrei funktionieren kann und er vom zuständigen Schornsteinfeger abgenommen werden kann, bieten wir Ihnen eine große Anzahl an unterschiedlichen Schornsteinen. In unserem Sortiment finden Sie Edelstahlschornsteine, Leichtbauschornsteine und Fertigteilschornsteine. Neben diesen Elementen bieten wir Ihnen auch eine große Auswahl an Wanddurchführungen und andrem Zubehör für Ihren Schornstein.

Die Funktionsweise des Schornsteins

Die Funktionsweise jedes Schornsteins basiert auf dem gleichen Effekt, dem sogenannten Kamineffekt. Der Kamineffekt erzeugt im Kamin einen Auftrieb und dieser befördert die Abgase durch den Schornstein nach außen. Die geometrischen Parameter eines Schornsteins müssen deswegen genau abgestimmt sein, damit der Kamineffekt die gewünschte Wirkung erzielt. Der bernoullische Effekt sorgt zusätzlich dafür, dass weder Gase, noch Rauch in den Wohnraum entweichen können. Dafür benötigt der Schornstein eine besondere Ausführung. Er muss so konstruiert sein, dass keine Luftströme von außen in den Kamin drücken können. Damit dem Kamin und dem Raum, in dem sich dieser befindet, keine warme Luft entzogen werden kann, benötigt jeder Schornstein eine Rauchgasklappe. Wer keinen gemauerten Schornstein auf dem Haus oder am Haus besitzt, muss aber nicht auf den Kamin verzichten, denn die Schornsteine die wir Ihnen anbieten, können nachträglich errichtet werden und funktionieren ebenso wie die herkömmlichen gemauerten Schornsteine. Neben den individuellen Schornsteinen bieten wir Ihnen zusätzlich noch andere Elemente für den Schornstein an. In unserem Produktsortiment finden Sie:

Mit unseren Materialien ermöglichen wir Ihnen die Nutzung eines Kamins in wenigen Schritten.

Warum benötige ich einen Schornstein?

Wer auf die wohlige Wärme eines Kamins in seinen vielen Facetten nicht verzichten möchte, muss einen Schornstein installieren lassen. Dazu sind der Rat und die Montage durch einen Fachmann unbedingt erforderlich. Zusätzlich müssen der Kamin und der Schornstein von einem Schornsteinfeger abgenommen werden. Die Installation und der Bau eines Schornsteins sind durch DIN-Normen geregelt und beinhalten feste Bestandteile. Doch warum benötigen Sie seinen Schornstein? Viele Heizungsanlagen benötigen keinen Schornstein, jedoch muss man als Nutzer dabei auch auf die kostengünstige Beheizung durch einen Kamin verzichten. Denn ohne Schornstein gibt es keinen Kamin. Der Schornstein hat bei der Befeuerung mit Holz eine wichtige Aufgabe. Er soll die Hausbewohner vor den entstehenden Abgasen schützen, die bei einer zu hohen Konzentration gesundheitsschädlich wirken können. Ein Schornstein sorgt also dafür, dass die schlechte Luft aus dem Kamin entweicht und nur warme und wohlige Wärme zurückbleibt. Sollten Sie dazu noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und beantworten diese Fragen fachgerecht.

Welcher Schornstein ist der richtige für mein Vorhaben?

Das können wir jetzt aus dem Stehgreif natürlich nicht genau beantworten, denn es spielen viele Faktoren bei der Auswahl des richtigen Schornsteins eine Rolle. In erster Linie spielt die Größe des Kamins eine entscheidende Rolle, zusätzlich spielt auch die Konstruktion ihres Hauses bei der Auswahl des Schornsteins eine Rolle. Damit Sie den richtigen Schornstein in den richtigen Maßen erhalten, steht Ihnen unser Team mit allen Erfahrungen und einem großen Fachwissen zur Seite. Gemeinsam finden wir nicht nur den passenden Kamin, sondern auch den passenden Schornstein. Schauen Sie sich doch trotzdem schon einmal in unserem Sortiment um und holen Sie sich einen ersten Überblick.

Das Ofenrohr in unserem Onlineshop

Zu einem Kamin zählen mehr als einfach nur Holz oder Pellets und die Brennkammer, wo man das Spektakel beobachten kann. Zahlreiche Nutzer benötigen den Kamin nicht nur für die Optik, sondern Sie nutzen den geldsparenden Begleiter als Heizungsersatz und gleichzeitig zur Unterstützung der normalen Heizung. Der Kaminofen bietet viele Möglichkeiten für die Anwendung und ermöglicht eine effiziente und effektive Erwärmung von Räumen und Wasser. Aber was zählt alles zu einem guten Kamin? Eine Frage, die wir als Spezialist immer wieder gestellt bekommen. In erster Linie benötigt ein Kamin eine gute Brennkammer und ein gutes Ofenrohr. Die Brennkammer sorgt dank ihrer Materialien dafür, dass Wärme erzeugt werden kann und nach außen an die Luft geführt wird. Bei der Verbrennung von Holz oder anderen Materialien entstehen immer giftige oder beeinträchtigende Gase. Diese müssen abgeleitet werden. Dazu ist das Ofenrohr notwendig.

Was ist eigentlich ein Ofenrohr?

Das Ofenrohr ist ein Rohr, welches zwischen Kamin und Wand bzw. durch die Wand durch zum Kamin führt. Es dient dazu die Abgase, die während der Verbrennung entstehen, nach außen zu leiten. Ein gutes Ofenrohr dient dazu die Abgase und gleichzeitig den Rauch, die bei der Verbrennung im Kamin entstehen, Richtung Schornstein zu leiten. Normalerweise besteht ein Ofenrohr aus Aluminium oder aus Stahl, wobei ein Kaminofen nicht ohne ein Ofenrohr genutzt werden kann.

Welche Funktionsweise hat ein Ofenrohr?

Eine genauere Funktionsweise des Ofenrohrs ist kaum bekannt. Das Ofenrohr ist geschaffen worden, um die Abgase nach außen zu leiten. Dabei dient das Ofenrohr als Durchführung zwischen Kaminofen und Wand bzw. Schornstein. Das Ofenrohr kann wie bereits erwähnt aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Hierfür haben wir eine kurze Erläuterung für sie vorbereitet. Die Technologie und die Materialverarbeitung haben sich in den letzten Jahren im Bereich der Ofenrohre stark verändert, Grund dafür ist, dass die Kamine heute eine wesentlich stärkere Leistung haben, als noch vor einigen Jahren. Daraus folgt wiederum, dass auch die Ofenrohre wesentlich mehr Leistungen standhalten müssen. Ofenrohre sind deswegen heute aus zwei Materialien gefertigt. Es gibt die Ofenrohre in dem Material Aluminium und Stahl. Beide Ofenrohre halten den heutigen Belastungen und Leistungen, die ein Kamin mit sich bringt, stand und befördern die Abgase, die bei der Verbrennung entstehen, perfekt zum Schornstein. Die heutigen Ofenrohre sind zusätzlich mit einem speziellen Lack beschichtet. Besonders geeignet ist hier der Senotherm Lack. Dieser Lack schützt nicht nur das Ofenrohr, sondern er hält auch Wärme perfekt ab. Durch diese Wärmeisolierung entstehen zusätzlich keine Flecken an den Wänden. Das Rohr ist somit für die Außenwelt unsichtbar. Experten empfehlen Nutzern immer wieder das Ofenrohr aus Stahl. Grund dafür ist, dass es leichter bearbeitet werden kann. Durch diese Eigenschaft kann das Ofenrohr auch nach Belieben gekürzt werden. In unserem Sortiment finden Sie eine große Anzahl an Ofenrohren und dem dazugehörigen Material.

Wozu benötigt man ein Ofenrohr genau?

Das Ofenrohr ist ein äußerst wichtiger Bestandteil jedes Kamins, weshalb wir auch immer wieder auf seine Bedeutung hinweisen. Bei der Verbrennung von Brennmaterialien, sei es Holz oder Holzpellets, kommt es immer zum Ausstoß von Rauch und anderen giftigen oder beeinträchtigenden Gasen. Das Ofenrohr dient dazu diese nach außen an den Schornstein zu leiten, um dem Nutzer eine gefahrlose Nutzung des Kamins zu gewährleisten. Des Weiteren benötigt man es, um die Abnahme durch den Kaminkehrer zu bekommen. Es gibt verschiedene Ofenrohre. Verbraucher können sich zwischen einwandigen und doppelwandigen Ofenrohren in unterschiedlichen Ausführungen das beste Ofenrohr aussuchen. Selbst die Farbe kann frei gewählt werden und ist somit individuell an den Kamin und dessen Umgebung anpassbar.

Welches Ofenrohr ist das richtige für mich?

Diese Frage hören wir als Spezialisten sehr oft und immer wieder müssen wir unseren Kunden die gleiche Antwort geben. Das kann man pauschal nicht sagen. Es spielen viele Faktoren eine Rolle, wenn es um die Wahl des richtigen Ofenrohrs geht. Jedes Ofenrohr hat seine Vorteile und seine Nachteile. Grundlegend sollte man vor dem Kauf eines Ofenrohrs erst einmal klären, wie groß der Kaminofen genau ist und wo sein Standort ist und vor allem für was dieser Kaminofen genutzt werden soll. Sind diese Fragen erst einmal geklärt, kann das passende Ofenrohr für Ihren Kamin gewählt werden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl des richtigen Ofenrohres und zeigen Ihnen die passenden Rohre inklusive Alternativen. Bei uns erhalten Sie eine Beratung mit einer umfassenden Auswahl.

Nach oben