RED Pelletofen Pelletsofen wasserführend MARGHERITA HYDRO 11,6 kW
 
           
 
 
RED

RED Pelletofen Pelletsofen wasserführend MARGHERITA HYDRO 11,6 kW

 ,

Art.-Nr.: 38552

 
Schon ab 171,96 € mtl. finanzieren
Laufzeit 20 Monate, Gesamtbetrag 3.439,10 €;
Gebundener jährl. Sollzinssatz 0 %;
effekt. Jahreszins 0 %.
Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des § 6a PangV dar.
Vermittlung erfolgt ausschließlich für die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalenstr. 31, 80336 München.
weitere Details
andere Laufzeiten möglich

Ausführung

 
 

Verkleidung

 
 
 
 
 
 

Lieferzeit 1-3 Werktage

Versandkostenfrei innerhalb Deutschland
34
Bonuspunkte sichern
 
3439,10 Eur *
 
 
 
 
Auf einen Blick
  • - sparsam im Verbrauch
  • - Korpus aus Stahl
  • - Frontseite und Abdeckung aus Gusseisen
  • - Seitenteile aus Keramik
  • - Großer Vorratsbehälter für lange Betriebsdauer
  • - Gerät ist für eine Mehrfachbelegung des Schornsteins
kEigenschaften
  • 170,000 kg
  • 1_Raum
  • 11,6_kW
  • mit_Gebläse
  • Moka,Salz/Pfeffer,Bordeaux,Gelb
  • Ofen
  • Wasserfuehrend
Suchbegriffe
  • 38552
  • RED Pelletofen Pelletsofen wasserführend MARGHERITA HYDRO 11
  • 6 kW
MCZ_BAFA.jpg
 

RED Pelletofen Pelletsofen wasserführend MARGHERITA HYDRO 11,6 kW

 
 
Der Pelletofen MARGHERITA HYDRO besitzt mit über 90 % einen hohen Wirkungsgrad und ist für den Betrieb mit Pellets ausgelegt. Der Ofen lässt sich so in nahezu jeder Wohnsituation betreiben und ist aus hochwertigen Materialien gefertigt. Ausgestattet ist der Pelletsofen mit einer einfachen und intuitiven Steuerung und kann (optional) mit einem programmierbaren Chronothermostat erweitert werden.. Der Korpus ist aus Stahl, die Front und die Abdeckplatte sind dagegen aus Gusseisen, für eine lange Lebensdauer. Die seitliche Verkleidung besteht aus Keramik, lieferbar in den Farbtönen Gelb, Bordeaux und Saltz/Pfeffer.  Der Pelletbehälter kann max. mit 37 l Pellets befüllt werden, was eine lange Betriebsdauer von bis zu 36 Stunden gewährleistet.
 
red_margherita_hydro_farben.png
 
red_margherita_hydro_farben_1.png
 
BAFA-gefördert:
 
Unter dem folgenden Link haben Sie die Möglichkeit, den BAFA-Antrag direkt auszufüllen oder zu speichern: BAFA Antrag >>
 
System HYDRO:
 
SOFORT WARME HEIZKÖRPER
Dank einer geringen Wärmeträgheit können die Pelletöfen Hydro nach dem Einschalten die Heizkörper im Haus in wenigen Minuten wärmen.
 
MAXIMALER WÄRMETAUSCH
Zirka 90 % der Gesamtleistung des Pellet- Heizofens wird an das Wasser übertragen, so wird jedem, der Heizkörper für das Heizen seines Hauses wählt, eine optimale Leistung garantiert.
 
VERTIKALER ROHRBÜNDELKESSEL
Im Unterschied zu den herkömmlichen Produkten garantiert die besondere Gestaltung des Heizkessels den Pelletöfen Hydro eine sehr hohe Heizleistung, wodurch der Wärmeaustausch optimiert wird.
 
GROSSE AUTONOMIE
Dank eines Vorratsbehälters mit großem Fassungsvermögen besitzen die Pelletkaminöfen Hydro eine große Betriebsautonomie, auch bei ständigem Betrieb.
 

 

MCZ_Schema_HYDRO.png


Details:

- sparsam im Verbrauch
- Korpus aus Stahl
- Frontseite und Abdeckung aus Gusseisen
- Seitenteile aus Keramik
- Großer Vorratsbehälter für lange Betriebsdauer
- Gerät ist für eine Mehrfachbelegung des Schornsteins geeignet
- vollkommen steuerbar
- einfach und intuitiv zu bedienen
- mit Hocheffizienzpumpe
- komplett mit Sicherheitswärmetauscher, Umwälzpumpe, Ausdehnungsgefäß und haupthydraulische Bauteile
 

red_gardenia_hydro_details.jpg


Technische Daten:

- Gesamtwärmeleistung, min./max.: 3,6 / 11,6 kW
- Leistung, Wasser, min./max.: 2,5 / 10,0 kW
- Wirkungsgrad, min./max.: 91,5 / 96,0 %
- Max. Betriebsdruck: 2,5 bar
- Rauchgaststemperatur, min./max.: 70 / 140° C
- Stäub: 11 mg/Nm³ (13% O2) / 7 mg/MJ
- CO 13%O² bei min./max.: 0,011 - 0,034 %
- CO2 bei min./max.: 6,7 - 11,0 %
- Abgasmassenstrom, min./max.: 3,6 - 11,0 g/s
- Empfohlener Mindestabzug bei Höchstleistung: 0,10 mbar - 10 Pa
- Empfohlener Mindestabzug bei Mindestleistung: 0,05 mbar - 5 Pa
- Fassungsvermögen des Pelletbehälters: 37 l
- Pellet-Typ: Ø 6 - 8 mm, länge 5 / 30 mm
- Pellet-Verbrauch pro Stunde, min./max.: ~ 0,8 / ~ 2,5 kg/h *
- Betriebsautonomie, min./ma.: ~ 10 / 36 h *
- Eintritt Verbrennungsluft: 50 mm
- Rauchrohranschluss: 80 mm
- Maximale Stromaufnahme: max. 420 Watt /med. 120 Watt
- Netzspannung und Frequenz 230 Volt / 50 Hz
- Gewicht: ca. 170 kg

* Die Werte können je nach Art und Größe der verwendeten Pellets schwanken.

Geprüft nach:

- CE
- EN 14785
- Art. 15a B-VG
- BImSchV
- VKF/AEAI

Der Heizofen ist mit folgenden Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet:

DRUCKWÄCHTER:
Überwacht den Druck im Rauchabzug. Diese Vorrichtung stoppt bei verstopftem Abzug oder beachtlichem Gegendruck (Wind) die Beschickungsschnecke der Pellets.

RAUCHGAS-TEMPERATURFÜHLER:
Misst die Rauchgastemperatur und  gibt das Einschalten frei oder schaltet den Ofen ab, wenn die Rauchgastemperatur unter den eingegebenen Wert sinkt.

WASSERTEMPERATURFÜHLER:
Falls sich die Wassertemperatur der Sperrtemperatur (85°C) nähert, veranlasst der Fühler den Heizofen eine Reihe Kühlzyklen auszuüben oder die automatische Abschaltung ECO-STOP vorzunehmen, um die Blockierung des oben beschriebenen
Temperaturkugelfühlers auszuschliessen.

ELEKTRISCHE SICHERUNG:
Der Heizofen ist durch eine Hauptsicherung, die sich in der Bedienblende an der Ofenrückseite befindet, gegen starke Stromschwankungen geschützt. Weitere Sicherungen zum Schutz der Platinen (Hauptplatine und Platine des Wärmetauschers) befinden sich auf den Platinen selbst.

RAUCHGEBLÄSE:
Bei Anhalten des Gebläses stoppt die Platine unverzüglich die Beschickung mit Pellets und es wird eine Fehlermeldung angezeigt.

GETRIEBEMOTOR:
Bei Anhalten des Getriebemotors funktioniert der Heizofen so lange weiter bis die Flamme wegen Brennstoffmangels erlischt und er die Mindestabkühlung erreicht hat.

ZEITWEILIGER STROMAUSFALL:
Nach einem kurzen Stromausfall zündet der Heizofen automatisch wieder.

FROSTSCHUTZ:
Wenn der Fühler im Innern des Heizkessels eine Wassertemperatur unter 5°C misst, aktiviert sich automatisch die Umwälzpumpe um das Einfrieren der Anlage zu verhindern.

ANTIBLOCKIERSYSTEM DER PUMPE:
Bei längerem Stillstand der Pumpe, erfolgt eine Aktivierung von 10 Sekunden in regelmässigen Zeitabständen, um eine Blockierung zu vermeiden.

* Alle Preise verstehen sich inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
 
38552, RED Pelletofen Pelletsofen wasserführend MARGHERITA HYDRO 11,6 kW

Nicht warten – einfach finanzieren!

Bezahlen Sie schnell und unkompliziert in kleinen Monatsraten. Einfach Artikel auswählen, zur Kasse gehen und mit der Zahlungsart „Finanzierung“ die Ware bezahlen.
Der Netto-Darlehensbetrag entspricht dem oben angezeigten Barzahlungspreis.

Laufzeit (Monate) Monatliche Rate Gesamtbetrag Gebundener jährl. Sollzinssatz Effekt. Jahreszins
6 573,18 € 3.439,10 € 0 % 0 %
10 343,91 € 3.439,10 € 0 % 0 %
12 286,59 € 3.439,10 € 0 % 0 %
18 191,06 € 3.439,10 € 0 % 0 %

Förderung

Sichern Sie sich Ihre BAFA-Förderung!

Entscheidet man sich für eine alternative Energiegewinnung, wie beispielsweise die Installation von Solarthermieanlagen, wird man auf vielfältige Weise unterstützt. Seit dem 15. August 2012 sind neue Gesetze hierzu in Kraft getreten. Unter anderem wurde eine Mindestförderleistung von 1500€ festgelegt. Förderwürdig ist, wer eine Solarthermieanlage zur Warmwasserbereitung, Kälteerzeugung oder eine Anlage für Prozesswärme und Wärmenetze installiert.

Es gibt drei verschiedene Förderwege. Zunächst kann man die Basisförderung erhalten. Voraussetzung ist, dass die Anlage neu errichtet ist oder einer Erweiterung unterzogen wird. Weiter muss es sich um Warmwasserversorgung bzw. Heizung oder Kälteerzeugung handeln. Die Anlage muss im Gebäudebestand installiert sein, was bedeutet, dass ein Bauantrag vor dem 01.01.2009 gestellt worden sein muss und auch Bauanzeige und die Installation der Heizsysteme zeitgleich erfolgen mussten.

Die Förderung berechnet sich grundsätzlich nach der Art der Anlage sowie nach deren Größe.

Zusätzlich zu der Basisförderung kann man Bonusförderungen erhalten. Hier gibt es fünf Möglichkeiten. Zum einen den Kesselaustauschbonus in Höhe von 500€, den Kombibonus von ebenfalls 500€, den Effizienzbonus, welcher die Hälfte des Wertes der Basisförderung bemisst, den Solarpumpenbonus über 50€ je Pumpe und den Wärmenetzbonus über 500€.

Die dritte Förderungsmöglichkeit ist die Innovationsförderung. Sie ist beantragbar für Neubauten und gilt ausschließlich für Warmwasser oder ab einer Anlagengröße ab 100qm Bruttokollektorfläche. Eine Kombination mit der Basisförderung ist hier nicht vorgesehen. Die Kriterien sind ein Wohngebäude mit mindestens drei Wohneinheiten oder Nichtwohngebäude mit einer Nutzfläche von 500qm und mehr.

Die Installation von Pelletöfen ist ebenfalls auf Antrag förderwürdig. Ein Antrag muss bis spätestens sechs Monate nach Fertigstellung eingehen. Grundsätzlich förderfähig sind Projekte, die ab dem 01.01.2009 begonnen haben und zum Zeitpunkt der Antragstellung abgeschlossen sind. Hier erhält man eine Mindestförderhilfe von 1400€ für Pelletöfen mit Wassertasche. Dabei erfolgt die Berechnung über die kw-Werte. Je kw erhält man 36€, mindestens aber 1400€. Auch hier kann man einen Kombibonus erhalten, wenn man gleichzeitig eine Solaranlage installiert. Der Bonus beträgt 600€. Für besonders energieeffizient isolierte Wohneinheiten gibt es den sogenannten Effizienzbonus. Dieser wird in Höhe der Hälfte der Basisförderung entrichtet. Weiter gibt es noch eine Innovationsförderung über 750€ bei Bestandsmasse und 850€ für Neubauten.

ACHTUNG: Anträge können erst nach dem Erwerb und dem Anschluss des Gerätes gestellt werden!

Weder wir noch die BAFA können garantieren, wie lange das Geld im Fördertopf reichen wird.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne. Weitere Informationen vorab finden Sie auf www.bafa.de.

Unser Service
  • kostenloser Versand ab 75 € Bestellwert innerhalb Deutschland
  • Kauf auf Rechnung
  • 0,0% Finanzierung
  • 1Lieferung bis an die Haustür
  • Auf Wunsch Montage und Anschluss vor Ort
 
 
 

Nach oben